*
Menu




 


 Messen / Wettbewerb . . . Vorschau

 
 

B.E.G. Brück Electronic GmbH
Spezialpräsenzmelder und Multisensoren nun auch in DALI-Versionen

Die seit Jahren bewährte PD4-M-GH-Familie mit einem Bewegungserfassungsbereich von bis zu 44m im Durchmesser (bei bis zu 14m Montagehöhe) wird um neue DALI-Varianten erweitert. Neben einer DALI-Kompakt Variante, die ganze Lichtbänder direkt per DALI-Broadcast steuern kann, gibt es nun auch eine PD4-GH-Variante für DALISYS und DALI-2-BMS. Die DALI-2-BMS-Variante, die unter anderem Lichtwerte und Präsenzinformationen liefert, ist prädestiniert für Lichtsteuerungsdrittsysteme.
Der Clou: Die neuen DALI-Varianten der GH-Familie bieten einen externen Lichtfühler mit Teleskop-Funktion, der eine Konstantlichtregelung bis 16 m Montagehöhe erlaubt und damit ebenso zuverlässig funktioniert wie die Bewegungserkennung. Der Erfassungsbereich des Lichtsensors wird einfach durch Herausziehen des Teleskop-Lichtfühlers an die jeweilige Montagehöhe angepasst.
Die Bewegungserfassung ist für Hochregallager und Montagehöhen größer 10m optimiert. Durch die bessere Ausnutzung des Tageslichts und die Möglichkeit zu dimmen, kann in vielen Anwendungsfällen mit diesen neuen Meldern noch mehr Energie gespart werden. Selbstverständlich bieten alle DALI-Präsenzmelder eine Orientierungslicht-Funktion, mit der das Licht in den Gängen nicht ganz ausgeschaltet, sondern bspw. auf 10% der Lichtleistung gehalten werden kann. Und mit DALISYS und „Guided Light“ kann auf einfachste Weise ein vorausschauendes Folgelicht realisiert werden.

Kontakt: www.beg-luxomat.com


ESYLUX GmbH
PD und MD BASIC 360i/24

ESYLUX erweitert seine erfolgreiche BASIC Serie um Präsenz- und Bewegungsmelder mit besonders großer Reichweite. Durch ihre Erfassung von bis zu 24 Metern im Durchmesser eignen sich PD und MD 360i/24 BASIC für die Installation in großen Räumen oder an höheren Decken. Die Nulldurchgangsschaltung ermöglicht eine relaisschonende Steuerung von LED-Leuchten, ein Tastereingang bei Bedarf einen halbautomatischen Betrieb.
Um insbesondere in großen, kostenintensiven Projekten die Entscheidung für eine energieeffiziente Lichtsteuerung zu erleichtern, wurde die Präsenz- und Bewegungsmelder der Serie BASIC entwickelt.

Nulldurchgangsschaltung für LED-Leuchten
Da immer mehr Bauherren und Gebäudebetreiber heute auf LED-Beleuchtung umrüsten, arbeiten die BASIC Melder mit einer Nulldurchgangsschaltung, die das Relais zuverlässig vor hohen Einschaltströmen schützt. Die Lichtsteuerung lässt sich zudem einfach den örtlichen Anforderungen anpassen: Der Lichtwert kann von 5 bis 2000 Lux verändert werden, die Nachlaufzeit von 15 Sekunden bis 30 Minuten. Beides ist über das Bedienelement am Melder möglich oder per Fernbedienung. Alternativ enthält das Portfolio mit dem PD bzw. MD 360/24 BASIC auch Melder ohne Fernbedienbarkeit.
Alle neuen Ausführungen sind für die Deckenaufbaumontage konzipiert, eignen sich mit Zubehör aber auch für den Einbau. Sie verfügen über Schutzart IP 40, ihr Erfassungsbereich von 360 Grad lässt sich bei Bedarf mit der beiliegenden Linsenabdeckung begrenzen. Für die Ansteuerung von Treppenlichtautomaten, Signalgeräten oder einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) besitzen die Melder eine integrierte Impulsfunktion.

Kontakt: www.esylux.de


frogblue AG
Eine Platine – klein und fein

Auf den ersten Blick ist es nur eine unscheinbare Platine, die sich in der Unterputzdose unsichtbar macht. Sie ist klein und grün, deshalb wird sie „Frog“ genannt. Aber der Frog hat es in sich. Er ist hochintelligent, prallvoll mit innovativen Funktionen, kinderleicht programmierbar und dank Bluetooth LE ein echtes Kommunikationstalent.
Der Anspruch des Entwicklerteams war es, maximale Einfachheit, nachhaltige Wirtschaftlichkeit und höchstmögliche Sicherheit zu bieten. Herausgekommen ist eine völlig neue Technologie.
Bluetooth hat sich weltweit als Funkstandard für die Kommunikation von Geräten im Nahbereich etabliert. Bluetooth LE ist die clevere Weiterentwicklung mit dem entscheidenden Vorteil, dass sich nicht nur mehr Daten übertragen lassen, sondern auch die Reichweite deutlich erhöht wurde und das System dadurch ideal für die Hausvernetzung geeignet ist.
Die Frogs haben Buetooth LE an Bord. Ihre Energie beziehen sie direkt aus der Unterputzdose, in die sie mit wenigen Handgriffen eingebaut wurden. Die Frogs kommunizieren untereinander und mit ihren Steuergeräten – z. B. mit einem Smartphone – kabellos per Bluetooth. Alles spricht für Buetooth LE: Der Weltstandard gewährleistet beliebig skalierbare Systeme, verbraucht minimale Energie und bietet höchstmögliche Sicherheit.
Die Frogs werden vom Elektriker fachmännisch in Unterputzdosen eingesetzt. Kabel, Server, Zwischenstecker oder andere zusätzliche Komponenten sind nicht erforderlich.
Die frogblue-App auf ein Handy oder Tablet downloaden und die in den Unterputzdosen installierten Frogs melden sich automatisch bei der App. Das System kann sofort konfiguriert und gesteuert werden. Einfach und intuitiv.
Alles aus einer Hand: frogblue bietet hochwertige Displays, Präsenzmelder, Türstationen, Fenstersensoren etc. Die modern und zeitlos elegant designten Komponenten können jederzeit in das System integriert werden.

Kontakt: www.frogblue.com


Gewiss Deutschland GmbH
Mit RF Zigbee® ins neue drahtlose Zeitalter

Das Tema IoT und Vernetzbarkeit ist nicht nur für Neubauten interessant. Auch in bestehenden Gebäuden kann durch innovative Lösungen der Energiebedarf reduziert werden und der Komfort durch die Steuerung des Zuhauses durch die Gebäudesystemtechnik erhöht werden.
Dafür wurde die neue ZigBee®-Gerätefamilie entwickelt. Sie bietet innovative Lösungen für die energetische Sanierung von Gebäuden. Die Kosten in der Sanierungsphase sind gering zu halten, da die Verlegung von Kabel entfällt und der Baubestand nicht verändert werden muss.
Die Steuerung der Funktionen der Gebäudesystemtechnik erfolgt sicher und zuverlässig. Die ZigBee®-Geräte kommunizieren über verschlüsselte Daten. Die Informationen werden von Knoten zu Knoten weiter gegeben (Mesh-Netzwerk), was somit eine hohe Zuverlässigkeit des Systems garantiert.
Mithilfe des Smart Gateway lassen sich die Geräte perfekt in die Heimautomatisierung integrieren. Der Zugriff aus der Ferne ist ebenso möglich wie die Erstellung komplexer Szenen, Zeitschaltungen, die Analyse des Energieverbrauchs oder die Meldung von Einbruch oder Wasserlecks. Durch die Steuerung des Energieverbrauchs kann die elektrische Anlage vor Überlastung geschützt werden, indem einzelne Verbraucher im Bedarfsfall abgeschaltet werden.
Die Installation der Geräte erfolgt in Gerätedosen zur Wandmontage oder in Chorus-Rahmen zur mobilen Verfügbarkeit.
Die ZigBee®-Produktlinie besteht aus:

  • Geräten für die Sicherheit – Rauchalarm, Wasseralarm, Tür-/Fenstersensor und Bewegungssensor
  • Geräten für den Wohnkomfort – Sender, Schaltaktoren, Jalousieaktoren
  • Geräte für das Energiemanagement – P-Comfort, Intelligente Steckdosen, Schaltaktoren mit Energiemessung
  • Erweiterte Funktionen – Smart Gateway, Überwachungs-, Steuerungs- und Kontroll-App

Kontakt: www.gewiss.de

   
Formular
                                                                                                                                                                          Datenschutzerklärung  Wiederrufsbelehrung  Wiederruf Formular 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail