*
Menu

 . . . und Beispiele für Wohnbau und Zweckbau
 

Bildunterschriften: Das Bad lässt sich mit Farblicht schön illuminieren.

Vom Altbau zum Smart Home

Kleinod am Waldrand wird fit für die Zukunft

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Andreas Kobold, Gira Giersiepen GmbH & Co.KG, Radevormwald

Ein junges Paar hat für sich und Hündin Maggy den Traum vom eigenen Zuhause in der Natur erfüllt – als umfassende Sanierung mit ganz viel Eigenleistung, Fantasie, Kraft und fleißigen Helfern. Das Bestandsgebäude aus dem Jahr 1952 war nicht nur baufällig, sondern auch mit einer Grundfläche von 8x8 Metern sehr beengt für eine potenziell größer werdende Familie. Mit Blick auf die Zukunft wurde das Haus im Rahmen der Komplettsanierung intelligent ausgestattet: Ein KNX System verknüpft die Haustechnik im Hintergrund, der Gira HomeServer fungiert als Steuerzentrale – so lässt sich das Smart Home selbst aus der Ferne übers Smartphone bedienen.

Ausführlicher Artikel als PDF zum Download




 

Lizenzfrei und intuitiv

LUXORliving, das neue Smart Home-System für Einfamilienhäuser

Theben AG, Haigerloch

Seit 1994 ist Christos Dokios in Sachen „Intelligentes Gebäude“ unterwegs und hat über 1000 Wohn- und Zweckgebäude zwischen 200 und 2000 m2 geplant. Von Anfang an hat er sich für EIB?/?KNX entschieden und bietet seinen Kunden Lösungen mit diesem Standard an. Eine hohe Qualität und fehlerfreies Arbeiten seiner Projekte sind die besten Referenzen für ihn. Für Christos Dokios und sein Team ist der Einsatz von KNX wichtig, da er auf der Basis von ISO/IEC 14543 arbeitet, alle vitalen Funktionen des Gebäudes abbilden und andere Systeme einbinden kann. Der Schwerpunkt von „eibshop“ – mit 20 Mitarbeitern – ist BMS?/?KNX und Energieverwaltung. Mit dem Einsatz von KNX kann er auf ca. 7000 KNX zertifizierte Produkte von 420 Herstellern in 44 Ländern zurückgreifen. Das optimiert die Kosten und ist für den Kunden attraktiv, da dieser nicht abhängig von einem Anbieter ist. Auch Projekte, die älter sind, können so auf den aktuellen technischen Stand gebracht werden.

Kontakt: www.theben.de


Das Apartment der Zukunft
Schon heute schon die Bedürfnisse der Reisenden von morgen verstehen

Daniel Zauner    iHaus AG, Unterföhring

Um politisch gesetzte Klimaschutzziele zu erreichen, müssen Energiesektoren wie Elektrizität, Wärme und Verkehr ganzheitlich betrachtet werden. Vision ist, durch deren Kopplung in einem intelligenten Management die primäre Nutzung von Ökostrom, die Bevorzugung energieeffizienter Technologien und die Einsparung fossiler Energie, zu forcieren.

Ausführlicher Artikel als PDF zum Download



Formular
                                                                                                                                                                          Datenschutzerklärung  Wiederrufsbelehrung  Wiederruf Formular 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail