*
Menu


 

 

 Innovationen . . .

Sicherer IP Datenverkehr mit MECip-Sec

Apricum präsentiert den Hochleistungs-KNXnet/IP-Router MECip-Sec als erste Systemkomponente mit integrierter KNX Security. Die Security-Version des etablierten IP TP Medienkopplers MECip zur Verbindung von KNXnet/IP und KNX TP ist dadurch zuverlässig vor Eindringversuchen geschützt. Bei Aktivierung der „IP Security“-Funktion wird der gesamte Ethernet-Datenverkehr verschlüsselt und mit der Funktion „Sichere Inbetriebnahme“ kann auch die Konfigurationskommunikation entsprechend geschützt werden. Die bewährten Eigenschaften wie keine externe Stromversorgung, Unterdrücken von unnötigem Datenverkehr bei Fehlkonfigurierung, manuelles Abschalten der Filterung mit Einschaltautomatik, Konfigurierung und Firmware-Update per Web-Frontend bleiben erhalten. Neu ist hierbei die aus Sicherheitsgründen nötige Abschaltmöglichkeit des Web-Frontends. Neu ist auch, dass das integrierte Tunneling-Protokoll, mit dem z.B. die ETS die Verbindung zur Inbetriebnahme aufbaut, ebenfalls gesichert ist.

Kontakt: www.apricum.com


Der neue RC-plus next N 230-KNX

Bewegungsmelder mit Ambientebeleuchtung

Der Premium-Außenbewegungsmelder RC-plus next N-KNX von B.E.G. hat für die Generation 6 ein Facelift durchlaufen, dazu kommen viele innovative Neuerungen an Hard- und Software. Neu ist beispielsweise der Einsatz von digitalen Sensoren, welche über die ETS individuell justiert werden können. So kann jedem Sensor eine eigene Empfindlichkeit und eine eigene Nachlaufzeit hinterlegt werden, wodurch die Richtungserkennung realisiert wird.

Doch der neue KNX-Melder ist nicht nur Sensor, sondern auch Leuchte. Im Unterkriechschutz verbirgt sich ein Downlight, das z.B. zur Beleuchtung der Hausnummer oder zur Ambientebeleuchtung der Hauswand genutzt werden kann. Über die B.E.G. App kann die RGB-Farbe der LED frei gewählt werden.

Der Außenbewegungsmelder bietet nun eine temperaturstabilisierte Reichweite von bis zu 20m. Die schwenkbare Kugeloptik zusammen mit der Möglichkeit, die Reichweite eines jeden Sensors separat stufenlos einzustellen, ermöglichen eine in dieser Form einzigartige Anpassung des Bewegungsmelders an die Raumgeometrie.

Neben den Bewegungssensoren verfügt der RC-plus next N-KNX über einen integrierten Temperatursensor. Dieser speist die Außentemperatur ins KNX-System ein und ermöglicht über das Logikmodul z.B. den Frostalarm.

Der RC-plus next N-KNX ist in weiß und schwarz erhältlich und kann für die Wand-, Eck- oder die Deckenmontage eingesetzt werden, der praktische Drehmechanismus wurde auch im schnittigeren Gehäuse beibehalten. Selbstverständlich sind die neuen Melder trotz Facelift kompatibel zu den mittlerweile seit gut 20 Jahren etablierten und millionenfach verkauften B.E.G. RC-plus- und RC-plus-next-Sockeln. Der Einhand-Stecksockel garantiert eine einfache Montage.

Kontakt: www.beg-luxomat.com


Schalten mit KNX: Neue Aktoren von Elsner Elektronik

Aktoren sind ein wesentlicher Bestandteil des KNX-Systems. Als Schnittstelle zu elektrischen Verbrauchern und Antrieben empfangen sie KNX-Befehle und setzten diese in Aktionen um. Dabei sind sie für die Nutzer des Gebäudes nicht zu sehen: Sie werden in einem separaten Schaltschrank oder vor Ort in einer Unterputzdose verbaut. Elsner Elektronik hat sein Sortiment jetzt um weitere KNX-Aktoren erweitert, sodass je nach Anwendungsfall und geplantem Installationsort die passende Variante zur Verfügung steht.

Smart schalten

Die kompakten Aktoren KNX R1-B4 compact 16 A und KNX RF R1-B2 compact 16 A schalten am potenzialfreien Relais-Ausgang einen Verbraucher bis zu 16 Ampere. Nicht nur Lüfter, Heizung, Steckdosen oder Geräte lassen sich so über KNX steuern, besonders geeignet sind die Aktoren auch für das Schalten von Licht. Eine Ein- und Ausschaltverzögerung oder eine Treppenlichtzeitschaltung mit Ausschalt-Warnung können eingestellt werden. Bei der Ausschalt-Warnung „blinkt“ das Licht kurz bevor es ausgeht und signalisiert so, dass es gleich dunkel wird.

KNX RF R1-B2 compact 16 A kommuniziert über den Funk Standard KNX RF. Der Aktor wird z. B. über einen Medienkoppler oder einen KNX RF-Stick für den PC ins KNX-System integriert.

Auch für den Schaltschrank oder Verteilerkasten hat Elsner Elektronik neue Schaltaktoren: KNX R4 und R8 passen auf DIN-Hutschiene. Ob Geräte im Smart Home oder Maschinen in der Industrie: die Aktoren schalten bis zu 16 Ampere. In der KNX-Applikation lassen sich Ein- und Ausschaltverzögerung oder eine Treppenlichtzeitschaltung mit Abschaltwarnung konfigurieren. Mit dem Aktor KNX R4 lassen sich maximal vier Verbraucher mit bis zu 16 A potenzialfrei schalten. Der Aktor KNX R8 verfügt über acht potenzialfreie Schaltausgänge.

Kontakt: www.elsner-elektronik.de


UIMip-Sec, die zuverlässige und sichere Verbindung zu KNX

Die neue IP Schnittstelle UIMip-Sec verbindet die ETS zur Inbetriebnahme und Überwachung auf zuverlässige, sichere Weise über IP. In Zeiten von Angriffen auf Netzwerke und Versuchen, in die Gebäudetechnik einzudringen, ist die UIMip-Sec die richtige Antwort. Die Konfigurationskommunikation und der gesamte Datenverkehr auf IP kann verschlüsselt werden. Das Tunneling-Protokoll ist vor unbefugtem Zugriff, gemäß Norm EN 50090-4-3, geschützt. Über ein abschaltbares Web-Frontend können Remote-Firmware-Updates durchgeführt, alle wichtigen Geräteinformationen ausgelesen und bestimmte Einstellungen vorgenommen werden. Auch der Verlauf der Buslast wird grafisch dargestellt. Neu ist hierbei die aus Sicherheitsgründen nötige Abschaltmöglichkeit des Web-Frontends. Erhältlich nur als OEM.

TAPKO Technologies GmbH

Kontakt: www.tapko.de



Formular
                                                                                                                                                                          Datenschutzerklärung  Wiederrufsbelehrung  Wiederruf Formular 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail