*
Menu


 

 

 Innovationen . . .

 

ABB Group
Drei-in-Eins – der Vorteil der neuen ABB DALI-Gateways


Vervollständigt wird das Produktportfolio durch den Konzernverbund, beispielsweise durch die DALI-Gateways von ABB Stotz-Kontakt. Die neuen ABB i-bus® KNX DALI-Gateways DG/S 1.64.1.1 (ein DALI-Ausgang) und DG/S 2.64.1.1 (zwei DALI-Ausgänge) enthalten eine integrierte DALI-Spannungsversorgung. Mit nur einem DALI-Gateway können einzelne DALI-Geräte, DALI-Gruppen und DALI-Einzelbatterie-Notleuchten in KNX integriert werden. Hier waren zuvor drei Gateways notwendig. Die Ansteuerung und Überwachung der DALI-Geräte erfolgt über KNX und kann via Broadcast, Einzel- oder Gruppenfunktion realisiert werden. Für die Parametrierung in der ETS stehen Templates für eine vereinfachte und beschleunigte Inbetriebnahme zur Verfügung. Der Unterschied zwischen den beiden Gateways liegt darin, dass die Version DG/S 2.64.1.1 durch den zweiten Ausgang die doppelte Anzahl an DALI-Geräten, Gruppen und Notleuchten unterstützt. Das umfassende und modernisierte KNX Zweckbau-Sortiment bietet optimale und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten mit Top-Funktionalität.

Kontakt: www.abb.com


 

B.E.G. Brück Electronic GmbH
Kleinster KNX Präsenzmelder

Das Unternehmen setzt mit dem neuen B.E.G. PICO KNX Präsenzmelder Maßstäbe und präsentiert den kleinsten KNX Präsenzmelder der Welt für die intelligente Gebäudeautomation. Mit Abmessungen von nur 33 mm x 34 mm (Höhe) passt der PICO KNX Präsenzmelder in viele Einbausituation, vor allem in Leuchten lässt sich der Melder leicht integrieren. Trotz der geringen Größe verfügt der Melder über einen erstaunlich großen Erfassungsbereich von 10 m (Durchmesser) bei 2,5 m Montagehöhe, bei 3 m Montagehöhe sind es sogar bis zu 12 m. Fast alle Funktionen der B.E.G. KNX Generation 6 (DX) bietet auch der PICO KNX, darunter bspw. die Kurzpräsenz mit verkürzter Nachlaufzeit nach kurzer Anwesenheit oder die Offsetfunktion für bis zu drei Lichtzonen, um eine DUO-Funktion zu realisieren. Ein Logikmodul ist ebenso vorhanden, das hält die KNX Installation übersichtlich. Dank bidirektionaler Fernbedienung können die einprogrammierten Parameter jederzeit ausgelesen und die Programmierung kann komfortabel über die Fernbedienung aktiviert werden. Mit dem innenliegenden Lichtfühler, einem weiteren Helligkeitsobjekt sowie der Anschlussmöglichkeit eines externen Tisch-Lichtsensors über Infrarot kann die Konstantlichtregelung auch in schwierigen Szenarien bspw. bei ungünstigem Tageslichteinfall gewährleistet werden.

Kontakt: www.beg-luxomat.com


MDT technologies GmbH
Sicherheitsmodul SCN-SAFE.01 schützt die KNX Linie vor Manipulation


Das neue MDT Sicherheitsmodul unterbindet alle verbindungsorientierten Zugriffe der ETS, wie die Programmierung und auch das Entladen der Busgeräte, in der KNX Linie. Damit erhöht sich die Sicherheit der geschützten Linie im Außen- und Innenbereich deutlich. Eine Manipulation der Geräteprogrammierung ist nicht mehr möglich. Die Sicherheitsfunktion wird automatisch nach Busspannungswiederkehr / Programmierung des Moduls gestartet. Eine Freischaltung ist, je nach eingestellter Sicherheitsstufe, über die Bedientasten und / oder das Sicherheitspasswort per Telegramm möglich. Eine integrierte Geräteüberwachung kontrolliert zyklisch bis zu 100 KNX Geräte. Sobald ein Gerät fehlt oder durch einen Defekt nicht antwortet, wird eine Alarmmeldung ausgegeben. Die Geräteüberwachung erfolgt entweder aktiv (Abfrage von physikalischen Adressen oder Gruppenadressen) oder passiv (Erkennung, ob eine Gruppenadresse zyklisch gesendet wird). Ereignisse, wie ein unerlaubter Programmiervorgang oder ein fehlendes Busgerät, werden per Alarm-LED am Gerät angezeigt, als Alarm Objekt gesendet und zusätzlich als Klartextmeldung mit Zeitstempel in einem Ringspeicher abgespeichert. Sinnvoll eingesetzt wird das MDT Sicherheitsmodul überall dort, wo KNX Geräte für fremde Personen zugänglich sind. Dies gilt auch im Innenbereich, wie beispielsweise in Hotels, Apartments, Verwaltungsgebäuden, öffentlichen Gebäuden, Schulen, Turnhallen, Schwimmbädern, etc. Auch im Außenbereich trägt das neue MDT Sicherheitsmodul zum erhöhten Schutz der KNX Geräte bei. Ein Programmierzugriff von außen wird unterbunden und demontierte KNX Geräte schnell detektiert. Somit ist das neue MDT Sicherheitsmodul in nahezu allen Projekten sinnvoll einsetzbar.
Die Geräte beinhalten wie gewohnt drei Jahre MDT Produktgarantie.

Kontakt: www.mdt.de

Weinzierl Engineering GmbH
KNX ENO 636 secure


Als erste KNX Gateways am Markt unterstützen die neuen KNX ENO Geräte 636 secure und 626 secure von Weinzierl die verschlüsselte Funkkommunikation mit EnOcean Geräten. Beide Geräte sind ab sofort lieferbar. Neu ist der stark erweiterte Umfang an unterstützten Geräteprofilen (EEP EnOcean-Equipment Profilen): die neuen Geräte unterstützen jetzt über 100 Profile und erlauben damit die einfache und sichere Anbindung von noch mehr unterschiedlichen EnOcean Sensoren und Aktoren an KNX Installationen. Das Modell 636 unterstützt bis zu 32 Kanäle und besitzt ein dezentes Gehäuse zur Wandmontage und erlaubt über ein beleuchtetes Display die einfache und komfortable Konfiguration vor Ort. Die Versorgung beider Geräte erfolgt aus dem KNX Bus.

Neue Produktlinie KNX IO
Mit der neuen KNX IO Serie wird die Produktpalette um universelle Ein- und Ausgänge für KNX mit einer Breite von jeweils nur 1TE (18mm) erweitert. Diese Granularität bietet ein Maximum an Flexibilität vor allem für kleine und mittlere Anlagen. Alle Geräte präsentieren sich mit einem einheitlichen Bedienkonzept mit drei mehrfarbigen LED und zwei Tastern für Handbetrieb. Ein installationsfreundliches Design mit steckbaren Schraubklemmen hilft, Kosten auf der Baustelle zu reduzieren. Zusätzlich bieten alle Geräte Logik- und Timer-Funktionen. Die Geräte können mit der ETS-Software ohne Plug-Ins konfiguriert werden und zeichnen sich durch kurze Downloadzeiten aus.
Die Geräte der neuen IO Serie im Überblick:
(KNX IO 410, KNX IO 411, KNX IO 510, KNX IO 511, KNX IO 520 und das KNX IO StarterKit: 5 Geräte zum Preis von 4 – Einführungsangebot: KNX IO-StarterKit mit je einem Gerät vom Typ KNX IO 410, 411, 510, 511 und 520).

Kontakt: www.weinzierl.de


Formular
                                                                                                                                                                                                                Wiederrufsbelehrung  Wiederruf Formular
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail